Blastozystentransfer

Wir sind die Nummer 1 Fachklinik für die assistierte Reproduktion in Zypern. Unser Team bei euroCARE IVF, hilft Ihnen bei der Vergrößerung Ihrer liebevollen Familie durch Implementierung modernster Behandlungen. Geleitet wird unser Team der euroCare Fachklinik für In-Vitro Fertilization (IVF), von Dr. Vedat Ugurel, die mit umfangreichem Fachwissen hervorragende Arbeit leisten und tausenden von Paaren zum Familienglück verholfen haben.

Blastocyst TransferOur goal at euroCARE IVF is to provide a high level of technical expertise to help you reach parenthood.

Was ist ein Blastozystentransfer?

Das Blastozystenstadium wird von einer befruchteten Eizelle nach 5 Tagen der Entwicklung erreicht. Bei der IVF Behandlung werden Ihre Eizellen mit der ICSI Methode in unserem Labor befruchtet und dann sehr genau beobachtet, bis sie das Blastozystenstadium erreicht haben. Dieses Stadium erreichen nicht alle befruchteten Eizellen.

Bei der IVF Behandlung ist es von großem Vorteil, die Embryos bis zum Blastozystenstadium heranwachsen zu lassen, um dann erkennen zu können, welche Embryos die Beste Qualität haben. Diese Innovative Methode der assistierten Reproduktion wird in unserem Labor bei jeder Behandlung angewandt, was eins der Gründe für unsere hohen Erfolgsraten ist.

 

Blastozysten Entwicklung

Eine befruchtete Eizelle wird ab dem 5. Tag der Entwicklung als Blastozyst bezeichnet. Ein gesunder Blastozyst kann nun aus seiner äußeren Hülle schlüpfen. Der Blastozyst wird auch beim Schlüpfen genau beobachtet, und erst danach in die Gebärmutter zum einnisten übertragen. Sobald sich der Embryo eingenistet hat, wird das Hormon hCG freigegeben, mit einem hCG Bluttest können Sie dann die erfolgreiche Einnistung bestätigen.

Ist ein Blastozystentransfer das Richtige für mich?

Bei euroCARE IVF- Ihre Fachklinik für assistierte Reproduktion, wird bei jeder Behandlung bis zum Blastozystenstadium gewartet, da ein Blastozystentransfer die Chancen für eine erfolgreiche Einnistung erheblich erhöht. Vor allem bei jüngeren Patientinnen haben wir durch diese Methode eine fast 100% Erfolgsrate. Auch wird das Risiko auf eine Mehrlingsschwangerschaft reduziert.

Auch für ältere Patienten ist ein Blastozystentransfer von großem Vorteil, da bei älteren Patienten die Eizellenqualität nachläßt. Das Blastozystenstadium erreichen nur die qualitativ Hochwertigen Embryos und haben nach dem Transfer in die Gebärmutter eine höhere Chance sich erfolgreich einzunisten.

Unsere Experten bei euroCARE werden Sie über den Verlauf der Entwicklung Ihrer Embryos täglich informieren.