Intrazytoplasmatische Morphologisch Selektierte Spermieninjektion (IMSI)

Last Updated on

Medizinische Information

Ihr Glück ist unsere Mission. Aus diesem Grund arbeitet das Team der euroCARE IVF Klinik ständig daran, neuere modernere Lösungen einzuführen, um Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Wir bringen die neuesten Trends der Reproduktionstechnologie nach Nord-Zypern.

IMSIDie intrazytoplasmatische morphologisch ausgewählte Spermieninjektion (IMSI) ist ein fortschrittliches In-vitro-Fertilisation-Verfahren, das bessere Ergebnisse bei IVF-Behandlungen erzielt.

Zusätzlich haben wir die ICSI-Methode für die Befruchtung der Eizellen eingeführt, so erzielen wir bei Ihrer IVF-Behandlung in Zypern sogar noch bessere Erfolge. 

Das IMSI-Verfahren unterscheidet sich von der ICSI-Methode in so fern, daß das IMCI-Verfahren es möglich macht, minimale strukturelle Defekte an den Spermien zu erkennen. Diese Defekte werden mit einer reduzierten Spermienqualität und somit auch Embryonenqualität in Verbindung gebracht.  Unsere Embryologen raten daher, für die Befruchtung der Eizellen das IMCI-Verfahren anzuwenden, falls Ihr Partner eine geringe Spermienqualität hat, oder wenn der Partner bei der Behandlung über einem bestimmten Alter ist. Wir erzielen dadurch bessere Resultate bei Ihrer Kinderwunschbehandlung, da zweifellos die Befruchtung mit den gesündesten Spermien gemacht wird!

IVF mit dem IMSI Verfahren in Nordzypern – Eine Verbesserung bei der Kinderwunschbehandlung

Der Erfolg Ihrer IVF-Behandlung hängt sehr von der außerkörperlichen Befruchtung der Eizellen unter kontrollierten Laborbedingungen ab. Jede einzelne isolierte gesunde Spermazelle wird direkt in die Eizelle injiziert. Mit den ICSI und IMSI Methoden führen unsere Embryologen die Qualitätskontrolle der Spermien auf dem höchstem Niveau durch.

Die intrazytoplasmatische morphologisch selektierte Spermieninjektion (IMSI) bietet männlichen Patienten, die entweder eine geringe Spermienanzahl oder schlechte Spermienqualität (schlechte Motilität, Morphologie) haben, die Möglichkeit, eine Kinderwunschbehandlung mit hohen Erfolgen durchzuführen.

Wie funktioniert das IMSI-Verfahren?

Das IMSI-Verfahren ist eine Technik, bei der ein Hochleistungslichtmikroskop verwendet wird. Die Spermienprobe kann mit dem Mikroskop bis zu 6000-fach vergrößert werden. Dabei können unsere Embryologen mit Blick auf einen digitalen Bildschirm, die Spermien von bester Qualität auszuwählen.

Das 6000-fache Vergrößern ermöglicht die Erkennung subtiler Probleme und morphologischer Variationen innerhalb der Spermaprobe, die mit einem ICSI-Mikroskop oder einem Mikroskop niedrigerer Klasse nicht erkennbar sind.

Eine IVF-Behandlung mit der IMSI-Methode ähnelt der IVF Behandlung mit dem ICSI-Verfahren. Zuerst werden die Eierstöcke der Frau mit einem Medikament stimuliert, um den Eizellwachstum zu fördern.

Während der Stimulationsphase werden die Follikel, die sich in den Eierstöcken bilden, mit mehreren Ultraschalluntersuchungen gemessen und beobachtet. Unser Arzt wird anhand der Entwicklung der Follikel den richtigen Zeitpunkt für die Eizellentnahme bestimmen. 36 Stunden vor der Eizellentnahme wird der Patientin eine Hormoninjektion verabreicht, um den Eisprung auszulösen (hCG). Das Medikament regt auch die vollständige Reifung der Eizellen an.

Der Vorgang der Eizellentnahme erfolgt unter leichter Narkose und dauert ungefähr 20 Minuten. Um die Follikel zu lokalisieren und die reifen Eizellen von ihnen abzusaugen wird eine ultraschallgeführte Vaginalsonde verwendet. Die Eizellen werden nach der Entnahme in unserem Hightech-Labor befruchtet und kultiviert.

Die Befruchtung der Eizellen wird mit der Hilfe des IMSI-Verfahrens ausgeführt, um die Anzahl erfolgreicher Befruchtungen zu erhöhen und qualitativ bessere Embryonen zu erlangen. Das Verfahren wurde von unseren euroCARE Embryologen perfektioniert.

Nach der Befruchtung werden die Embryonen regelmäßig kontrolliert, um ihre Entwicklung zu beobachten. Die Embryonen werden in der Blastozystenphase in die Gebärmutter zurückgeführt, dafür werden die Embryonen mit höchster Qualität ausgesucht. In der Regel werden 2 Embryonen übertragen.

Wann wird bei der IVF Behandlung das IMSI-Verfahren verwendet?

Die Befruchtung mit der IMSI Methode erhöht den Erfolg bei allen IVF-Behandlungen und wird vor allem bei Patienten angewendet, die aus folgenden Gründen eine geringere Chance auf Erfolg haben: 

  • Geringe Spermienanzahl oder Spermienqualität
  • Hohe Morphologie der Spermien
  • Mehrere fehlgeschlagene IVF Behandlungen mit der ICSI Methode

Warum ist die euroCARE IVF Klinik die Richtige Wahl für eine Kinderwunschbehandlung mit dem IMSI-Verfahren?

Unser Team setzt sich aus den besten Spezialisten der Insel zusammen, das Labor und das medizinische Team arbeiten eng zusammen, um die bestmöglichen Erfolge für unsere Patienten zu erzielen. Unser Labor ist mit modernster Technik ausgestattet und unsere Erfolgsraten von über 80% sprechen für sich. 

Unsere Klinik bietet eine lange Liste von verschiedenen IVF-Behandlungen mit modernster Technologie an. Die auf Ihre Vorgeschichte passende Behandlungsmethode wird Ihnen einer unserer Spezialisten vorschlagen, dabei wird die Behandlung auf Sie zugeschnitten, um Ihre Chancen auf Erfolg so hoch wie möglich zu halten.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung und kommen Sie Ihrem Traum damit einen großen Schritt näher. 

Kontakt – euroCARE IVF Klinik in Zypern

Once you click the button you will receive your quote in your email within a few minutes and we will never spam you.

Resources:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4644143/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21875440
https://en.wikipedia.org/wiki/Intracytoplasmic_morphologically_selected_sperm_injection