PID – Genetische Untersuchung

Familienplanung ist für euroCare IVF ein wichtiger Aspekt. Sie möchten den den Ausgleich in der Familie zu schaffen? Da sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.

PGD

Seit Juli 2016 ist in Nord Zypern die Preimplantation Diagnosis (PID) für die Geschlechterwahl gesetzlich verboten.

PID-Verfahren für die Feststellung von Gendefekten

Wir bieten die PID Behandlung an, um genetisch vorbelasteten Paaren die Chancen auf ein gesundes Kind zu geben. Diese Methode ermöglicht es, den Embryo vor der Übertragung in die Gebärmutter zu untersuchen, und somit genetische Defekte auszuschließen.

Damit ein Embryo untersucht werden kann bevor es in die Gebärmutter übertragen wird, muss das Verfahren der In-vitro-Fertilisation (IVF) angewandt werden. Nach der Befruchtung wird am 3. Tag der Entwicklung der der Embryonen eine Biopsie gemacht, um die genetischen Merkmale der Embryonen zu untersuchen. Die gesunden Embryonen werden somit identifiziert und zur Übertragung in die Gebärmutter am 5. Tag der Entwicklung bereitgestellt.

Für wen kommt PID in Frage?

Folgende Paare qualifizieren sich für eine PID Behandlung:

– Frauen über 35 Jahre – da ab diesem Alter die Eizellenqualität nachläßt
– Träger einer genetischen Krankheit die Geschlechtsabhängig ist
– Träger eines einzelnen Gendefektes
– Patienten mit Chromosom Defekten
– Frauen mit Chromosombedingten Fehlgeburten

In Nord Zypern ist das PID-Verfahren gesetzlich erlaubt, wenn dadurch geschlechtsbedingte Abnormalitäten festgestellt werden sollen.

Hier einige Beispiele:

– Rezessive geschlechtsbedingte Abnormalitäten wie z.B. Hämophiliea, Fragile X, neuromuskuläre Dystrophien
– Dominante geschlechtsbedingte Abnormalitäten wie z.B. Rett, Bloch-Sulzberger-Syndrom, Vitamin D resistente Rachitis
– Einzelne Gen-Störungen wie z.B. Mukoviszidose, Tay-sachs-Syndrom, Huntington Krankheit, Sichelzellenanämie
– Chromosomale Umordnungen wie Translokation, Inversion, Deletionen und Aneuploidie

Unsere Experten beraten Sie gerne, ob für Sie das PID Verfahren die richtige Entscheidung ist.